Schwarze Masken 2

Tragen von Masken

Die Masken gegen das Coronavirus, die an Krankenhäuser und andere Einrichtungen geliefert werden, weisen Unterschiede von bis zu 6.000% auf! Dies geht aus einer Reihe von Dokumenten hervor, die die „TA NEA“ mit den relevanten Ausschreibungen der letzten Zeit enthüllt und die eine Reihe von Fragen über riesige Gewinnspannen aus dem Verkauf des Hauptschutzmittels für Covid-19 aufwerfen. Im gleichen Produkt gibt es riesige Unterschiede in den Einkaufskosten von staatlichen Dienstleistungen – vor allem aus der Region -, die den Verdacht auf illegale Transaktionen und Verhandlungen oder in Tricks mit künstlichen Knappheit, etc. um die Kosten zu erhöhen erhöht.

Fpp2-Masken

Diese FFP2-Maske verfügt über einen Filter, der den Benutzer vor dem Einatmen von Schadstoffen von außen schützt und somit die Atemwege schont und den Durchtritt von luftgetragenen Partikeln wie Viren, Bakterien u. a. verhindert. Basierend auf der Leistung (gemäß der Norm EN 149 der Europäischen Union) hat diese Maske eine Filtrationsstufe von FPP2 (Partikelfilter Typ P2). FPP2 ist die Klassifizierungsstufe für Mikropartikelfilter, die eine Mindestfiltration von 92 % garantiert. Diese Maske ist flexibel und ihr nasaler Anpassungsclip, der hermetisch und elastisch ist, ermöglicht die Anpassung an das Gesicht des Benutzers und deckt Nase, Mund und Kinn ab, wodurch der Komfort während der Benutzung gewährleistet wird. Dank des faltbaren, taschengroßen Designs kann diese Maske leicht aufbewahrt und verteilt werden. dank der Einheitsverpackung.

Farbige fpp2-Masken

Wenn Sie auf der Suche nach qualitativ hochwertigen farbigen fpp2-Masken sind, sind Sie bei uns genau richtig. Sie garantiert außerdem, dass das Produkt frei von jeglicher Art von Manipulation im Verpackungsprozess ist, die seine Wirksamkeit und seinen Schutz beeinträchtigen könnte. Diese Art von Maske besteht aus 5 Schichten. Sie ist nicht wiederverwendbar. Sie ist latexfrei, leicht und angenehm zu tragen. Maske, mit der Sie die spanischen Gesundheitsempfehlungen für die Verwendung von CE-Masken befolgen können: FFP2 (149:2001 + A1:2009). In einer Zeit, in der wir alle über das Virus besorgt sind, können Sie mit dieser Atemschutzmaske sich und andere schützen. Vor der Verwendung ist ein Dichtsitztest erforderlich, um sicherzustellen, dass eine korrekte Gesichtsabdichtung erreicht wird. Wenn die Maske richtig sitzt und der Benutzer einatmet, gibt es nur eine minimale Leckage an den Rändern der Atemschutzmaske. Dies bedeutet, dass fast die gesamte Luft durch das Filtermedium geleitet wird, wodurch die Wirksamkeit der Maske bei der Reduzierung des Risikos des Einatmens gefährlicher Schwebstoffe gewährleistet ist.

schwarze Masken

Schwarze Filtermaske FFP2 zum Schutz vor den Risiken der Inhalation von luftübertragbaren Infektionserregern (Partikel in Suspension mit einer Größe von ca. 0,6 µm). Die Maske schützt auch gegen das Risiko einer Tröpfchenübertragung. Eine schwarze FFP2-Maske besteht aus einem Gesichtsteil (Halbmaske oder Vollmaske), einer Filtervorrichtung und einem Einsteller.Das Tragen von FFP2-Masken wird für die Allgemeinheit (Banken, Handel, Lebensmittelindustrie, Ästhetik usw.), aber auch für medizinisches und Pflegepersonal empfohlen. Sie ist auch für Mitarbeiter gedacht, die potenziell Inhalationen und chemischen Partikeln ausgesetzt sind: Lackierereien, Werkstätten, Labors, Chemikalien, Fabriken … Seine Schutzdauer beträgt 3 bis 4 Stunden.

Würdige fpp2-Masken

Die Atemschutzmaske bietet mit zwei Filterschichten einen überdurchschnittlichen Schutz gegen Viren, Bakterien, Staub und Tröpfchen. Verlängerte Nasenstütze dichtet zuverlässig ab und bietet ganztägigen Tragekomfort. Ultradünnes, maximal atmungsaktives Material wird nicht nass und verdunstet nicht. Sie schützen den Träger vor dem Einatmen potenziell infektiöser Tröpfchen, die von Menschen in seiner Umgebung abgegeben werden. Die Filterleistung wird in Bezug auf die in der Luft schwebenden Partikel gemessen, die die Maske nicht durchdringen sollten. FFP2-Masken filtern mindestens 94 % der Aerosole mit einer durchschnittlichen Größe von 0,6 µm (Gesamtleckage nach innen 8 %).

Die besten sind zweifelsohne die FFP2-Masken. Sie schützen in beide Richtungen: die Person, die sie trägt, aber auch ihre Umgebung. Sie sollten von allen empfindlichen Personen getragen werden, während sie derzeit dem medizinischen Personal vorbehalten sind. FFP2-Masken haben eine höhere Luftfiltrationsleistung als FFP1-Masken oder chirurgische Masken. Um als FFP2 eingestuft zu werden, muss eine Maske mindestens 94 % der Aerosole filtern (Gesamtleckage nach innen weniger als 8 %). Sie zu tragen, ermüdet den Träger mehr als eine herkömmliche Maske. Die Gesichtsmasken der Schutzklasse FFP2 sind für Arbeitsumgebungen geeignet, in denen schädliche und erbgutverändernde Stoffe in der Atemluft vorhanden sind. Sie müssen mindestens 94 % der luftgetragenen Partikel bis zu einer Größe von 0,6 μm abfangen und können verwendet werden, wenn der Arbeitsplatzgrenzwert 10-mal höher als die Konzentration ist. Die Gesichtsmasken der Schutzklasse FFP2 werden z. B. in der Metallindustrie oder im Bergbau eingesetzt. Diese Masken können als Schutz gegen Influenzaviren verwendet werden.

Who should wear a disposable FFP2 mask for their safety?

Die Maske vom Typ FFP2 ist eine filtrierende Einweg-Halbmaske, mit oder ohne Gesichtsventil, die einen Filter enthält. Dieses Produkt filtert effektiv die Partikel des SARS COV 2-Virus, die in den von infizierten Patienten ausgeatmeten Tröpfchen vorhanden sind. Es unterscheidet sich von der chirurgischen Maske und der allgemeinen öffentlichen Barrieremaske durch seine spezifischen Komponenten und durch seine Leistung. Im Rahmen des Kampfes gegen COVID-19 können verschiedene Arten von Masken angepasst werden und garantieren die Sicherheit und den Komfort der Personen. Für die allgemeine Öffentlichkeit und Fachleute, die in Kontakt damit arbeiten, ist das Tragen einer Einweg- oder waschbaren UNS 1 oder UNS 2 Barrieremaske (aus Stoff ) ausreichend. Für das Personal, das in EHPADs arbeitet, für das Pflegepersonal außerhalb der Covid-Station und für Patienten mit Coronavirus wird auf das Tragen von chirurgischen Masken umgestellt, die eine höhere Effizienz aufweisen.

Die Verwendung einer Maske vom Typ FFP2 zum Schutz vor dem SARS-COV-2-Virus ist daher dem medizinischen Personal vorbehalten, das Patienten mit COVID-19 betreut. Einige Berufsgruppen greifen auch auf Masken des Typs FFP (1, 2 oder 3) zurück, wenn sie flüchtigen Bestandteilen ausgesetzt sind, z. B. sehr feinem Staub wie Sägespänen oder toxischen Produkten wie „Asbest“.Um Engpässe bei Geräten für den sanitären Gebrauch wie FFP2-Masken und ihren Bestandteilen zu vermeiden, ist es wichtig, dass jeder den Schutz wählt, der am besten zu seinen Gewohnheiten und den Risiken, denen er ausgesetzt ist, passt. Das Gleiche gilt für die chirurgische Maske, die ebenfalls ein Medizinprodukt ist. Sie sind einzeln verpackt, um Hygiene, perfekte Konservierung zu gewährleisten und jegliche Kontamination zu vermeiden. Sie sind mit einem verstellbaren Nasenbügel aus innen vernähtem Metall, bequemen elastischen und verstellbaren Ohrbändern aus Spandex, einer synthetischen Polyurethanfaser, ausgestattet, die sie weich, flexibel und leicht macht.

#FPP2 Masken #farbigen FPP2

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Your cart is emptyReturn to Shop